Wildflecken | Rhönklub Zweigverein Petersberg e.V.

Wildflecken

Wanderung am 27.07.2019 auf dem Truppenübungsplatz Wildflecken

Bericht von unserem Vereinsmitglied Carmen Goldbach

Endlich war es wieder – wie seit 43 Jahren – soweit, den Truppenübungsplatz Wildflecken zu begehen. Am letzten Wochenende im Juli öffneten sich die Schranken für die Besucher. Der Truppenübungsplatz Wildflecken lud Wanderer zu drei ausgewiesenen Strecken (10 km, 16,10 km, oder 18,50 km) ein.

Endlich war wieder einmal ein Schlagbaum geöffnet, vor dem sonst die Wanderung hätte enden müssen. Bei sommerlich warmen Temperaturen wanderten wir entlang unberührter Natur, sahen flächendeckende Blumenwiesen und auf unseren Schultern landeten Schmetterlinge. Unterwegs warteten auch Verpflegungs- und Infostände seitens des Veranstalters Bundeswehr auf uns.

Nach den ersten drei Kilometern Anstieg vorbei am „Kuppenmännchen“ entlohnte uns ein grandioser Rundumblick von der Dalherdakuppe bei bester Fernsicht. Durch den „Schwamm“ ging es dann gemütlich leicht abfallend – teils durch schattige Waldstücke – zum Start-/Zielpunkt Dalherda zurück, wo wir Wanderer mit Kaltgetränken und Speisen bestens bewirtet wurden. Das Fazit unserer Wanderer: Die diesjährige Wanderung war sportlich nicht so herausfordernd wie in den Vorjahren, aber landschaftlich sehr schön.