Weihnachtsmarkt | Rhönklub Zweigverein Petersberg e.V.

Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarktfahrt des Rhönklub Zweigverein Petersberg nach Limburg

Bericht von unserer stellv. Kulturwartin Judith Ettinger:

Am 30.11.2019 um 8:45 Uhr war es wieder soweit. Die Mitglieder des Rhönklubs Petersberg begaben sich wieder auf die alljährliche Fahrt zu einem Weihnachtsmarkt. Diesmal ging es in die schöne Fachwerkstadt nach Limburg an der Lahn. Das kleine Städtchen beherbergt ca. 35.000 Einwohner.

Auf welchem Weg man sich auch Limburg auch nähert: Es ist der Dom , der den Blick einfängt. 1215 wurde mit dem Bau begonnen. Gebaut wurde der Dom „St. Georg“ im Stil der rheinischen Romantik und in der folgenden Epoche, die himmelwärts strebende Frühgotik, welche sich auch an den sieben Türmen des Domes wiederspiegelt.

Nach Ankunft des Buses am Parkplatz „Am Katzenturm“ direkt an der Lahn gelegen haben viele die Gelegenheit zu einer 1,5 stündigen Stadtführung genutzt. Der Stadtführer, Wolfgang Faulstich (er stammt aus Blankenau), freute sich, dass er wieder mal Personen aus seiner alten Heimat zu Besuch hatte. Er führte mit viel Witz und Charme durch die wunderschöne alte Fachwerkstadt.

Hauptgrund der Fahrt ist natürlich der Besuch des Limburger Christkindelsmarktes, welcher an verschiedenen Plätzen besucht werden konnte. Von der Fußgängerzone am Neumarkt über den Kornmarkt, Plötze, Fischmarkt bis zum Dom auf der Höhe gelegen.

An der Fassade des Domes konnte man dann, bei Einbruch der Dunkelheit, eine tolle Lichtershow mit einer Erzählung von der Königstochter Imagina von Isenburg-Limburg hören.

Dann gegen 18:30 Uhr war es wieder soweit…… nach einem Tag voller neuer Eindrücke, welcher wie im Fluge vergangen war, wurde die Heimreise angetreten. Sicher kamen wir

wieder gegen 20:30 Uhr am Rathausplatz Petersberg an – und es wurde noch der eine oder andere Absacker am Petersberger Weihnachtsmarkt getrunken.

Bis nächstes Jahr dann….wer weiß wohin ?????