Früchteteppich | Rhönklub Zweigverein Petersberg e.V.

Früchteteppich

Bericht von unserer Schriftführerin Ursula Diegelmann:

Am Mittwoch, den 01. Oktober trafen sich bei herrlichem Sonnenschein 10 Rhönklubmitglieder und 7 Gäste zur Seniorenwanderung, um den Früchteteppich in Sargenzell zu besichtigen. Der stellvertretende Wanderwart Reinhold Staubach hatte die Wanderung organisiert. In Fahrgemeinschaften wurde zum Parkplatz an der Praforst gefahren. Von hier startete die Wanderung nach Sargenzell.
CIMG0238
In der Alten Kirche konnte der aus natürlichen Früchten, Samenkörnern und gemahlenen Blumen- und Blütenblättern kunstvoll gestaltete Früchteteppich besichtigt werden.
CIMG0235
Seit 1988 entsteht jährlich zum Erntedankfest ein riesiger (4,5 x 6 m) Früchteteppich mit jeweils wechselnden Motiven. Das Motiv des diesjährigen 27. Früchteteppichs wurde nach einem Gemälde des Malers Peter Paul Rubens „Die Versöhnung von Esau und Jakob“ (Genesis 33,1-20 – Altes Testament) von der künstlerischen Leiterin Ria Noll und ihrem Team gefertigt.
Der Rückweg führte über den Golfplatz zur Gaststätte Praforst, wo bei einer gemütlichen Kaffeetafel der Tag ausklang.“
Weitere Infos über den Früchteteppich gibt es im