Sommerfest-Sonntag | Rhönklub Zweigverein Petersberg e.V.

Sommerfest-Sonntag

Bei angenehmen Temperaturen – nicht zu kalt und nicht zu heiß – begann am Sonntag, den 13. August 2017, das Sommerfest um 10 Uhr mit dem obligatorischen Frühschoppen. 
Zum Mittagessen gab es neben den Grillspezialitäten, Gyros mit Pommes, Krautsalat und Rhönschlamm. Das lockte die Gäste zu Scharen zur Rauschenberghütte. Die Pommes brauchten natürlich ihre Zeit, bis sie knusprig waren. Geduldig warteten die Besucher vor der Grillstation, bis der Teller prallgefüllt an sie übergeben wurde.

Um 14 Uhr war das Kinderprogramm geplant. Würden die Wolken sich verziehen, so dass die Hüpfburg aufgeblasen werden kann? Der Regen blieb aus und die Helfer bauten Bänke und Sonnenschirme  für die Kleinen auf, damit gebastelt werden konnte. Tattoos und Kinderschminken wurde angeboten und mit Freude angenommen. Aus dem Spielmobil kullerten die Riesen-Legosteine. Man sah es den Kindern an, dass es ihnen Spaß machte auf der Hüpfburg herum zu springen. Da sich das Wetter hielt und sich über 25 Kinder im Spielbereich aufhielten, wurde das Kinderprogramm um eine Stunde verlängert.

Am Nachmittag war bei 40 selbstgebackenen Kuchen die Auswahl schwierig, welcher schmeckt am Besten, alle schmeckten super. Wir danken vielen Frauen, die die Kuchen gebacken und gespendet haben.

An die achtzig Helfer halfen in den beiden Tagen des Sommerfestes im Schichtbetrieb. Die Ehrenamtlichen waren ständig im Einsatz.
Am Montag wurde mit vielen Helfern  alles wieder abgebaut und aufgeräumt.
Der Vorstand bedankt sich bei allen Helfern die dazu beigetragen haben, dass das Sommerfest ein voller Erfolg wurde.
Die musikalische Begleitung an beiden Tagen erfolgte durch den Alleinunterhalter Stefan Müller, vielen Dank.

„Frisch auf“