Schützenfest | Rhönklub Zweigverein Petersberg e.V.

Schützenfest

Sehr gute Schützen und Schützinnen im Rhönklub Zweigverein Petersberg e.V.

Schützenfest in Petersberg am 09./10. September 2017.

Wie schon die Jahre zuvor wurden wieder Mitglieder des Zweigvereins für sehr gute Leistungen beim Schießen am Sonntag, den 10. Sept. 2017, geehrt. Dieses Mal führte es sogar dazu, dass bei der Vereinswertung der Rhönklub eine Stufe gestiegen ist. Mit nur zwei Ringen  Abstand vom 3. Platz erreichte der Rhönklub Zweigverein Petersberg e.V. in diesem Jahr von sieben Vereinen den 4. Platz.
Gratulation und Danke an alle, die beim Vereinsschießen im August dabei gewesen sind. Wir sind steigerungsfähig, und im nächsten Jahr streben wir den 3. Platz an!

Die Rhönklubjugend landete mit Paul und Simon Herbert, mit insgesamt 80 Ringen, auf dem 4. Platz. Super, herzlichen Glückwunsch, weiter so.
Wie im letzten Jahr, kam auch in diesem Jahr wieder ein Mitglied der Gemeindekönigsfamilie vom Rhönklub. Marco Schmitt wurde zum 2. Gemeinderitter gekürt, mit 10 Ringen und einem Teiler von 153. Ebenfalls einen tollen Königsschuss mit 10 Ringen hat Thomas Kircher geschossen, aber leider reichte der Teiler von 163 nicht ganz für eine Platzierung aus. Danke für die Teilnahme, Gratulation.

Der Pokal der besten Schützin blieb auch in 2017 wieder beim Zweigverein Petersberg. Den tollen Glaspokal erhielt die 1. Vorsitzende des Rhönklub ZV Petersberg Heidi Schäfer mit 46 Ringen.

Nach den vielen Ehrungen nahm der Verein um 14 Uhr am Festzug ab dem Rathausplatz teil. Wie jedes Jahr trug unser Vereinsmitglied Ben-Linus Schwab unser Rhönklubschild. Danke, super gemacht.