Point Alpha | Rhönklub Zweigverein Petersberg e.V.

Point Alpha

Wanderung „Point Alpha“

Bericht von unserer Schriftführerin Ursula Diegelmann:

Dreizehn Wanderer trafen sich am 07. Oktober am Rathausplatz Petersberg und wurden hier vom Wanderführer Martin Heil begrüßt. Anschließend fuhr die Wandertruppe zum Parkplatz am „Point Alpha“ in Rasdorf. Hier traf man sich, um zusammen mit den Rhönklub Zweigvereinen Fulda und Hünfeld an der Grenzwanderung teilzunehmen. Eduard Kramm vom Zweigverein Fulda hatte die Tour ausgearbeitet. Die Wanderung führte zunächst über den Kolonnenweg auf dem  „Weg der Hoffnung“, einem biblischen Kreuzweg, der von dem Künstler Dr. Ulrich Barnickel geschaffen wurde. Anschließend ging es weiter über Wiesenthal und Geisa nach Borsch. Unterwegs gab der Wanderführer interessante Informationen zu der Umgebung und zu geschichtlichen Ereignissen. Nach einer Einkehr in Borsch führte der Weg steil bergan wieder zum „Haus auf der Grenze“ und weiter zum Parkplatz. Die Wanderstrecke betrug ca. 12 km.