Liederabend im April | Rhönklub Zweigverein Petersberg e.V.

Liederabend im April

Auch wenn es mal nicht so „rund“ läuft, wie wir es uns erhoffen, möchten wir Euch an unserem Vereinsleben teilhaben lassen:

Am Freitag, den 28. April 2017, sollte um 18:30 Uhr mit schwungvollen Liedern der Frühling begrüßt werden.

Sollte …, bei dieser Kälte, war von Frühling nicht viel zu spüren. Sicherlich dachten das auch die sonst zahlreich erschienenen Sängerinnen und Sänger.
War es Vorahnung oder was war es, dass  weniger Interessierte gekommen waren? Dabei stand am Freitag noch in der Fuldaer Zeitung: „Singen hebt die Stimmung. Wer bis ins hohe Alter sing, ist in der Regel besser drauf.“
Eine Stunde vor Beginn unseres Liederabend musste unser Akkordeonspieler Horst wegen Erkrankung kurzfristig absagen. Er war selbst sehr traurig darüber, dass eine Fahrt auf die Rauschenberghütte einfach unmöglich war.
Unser Gitarrist Manfred versuchte noch in der kurzen Zeit Ersatz aufzutreiben. Aber das klappte leider nicht, wie es manchmal so ist, „da steckte der Wurm drin“.
Auch die Vorsitzende wurde aufgehalten und kam kurz vor knapp mit der Nachricht, dass keine instrumentale Begleitung stattfindet.
Trotzdem versuchten die Anwesenden, auch ohne Taktvorgabe, die Lieder anzustimmen. Gut, dass es einige stimmgewaltige, kundige Sänger gab, die den richtigen Ton fanden. Bei einigen Liedern jedoch, fehlten einfach das Akkordeon und die Gitarre, so wurden diese Lieder mit einem Lachen und Schmunzeln abgebrochen.
Die Vorsitzende vergaß vor lauter Bemühen, die Stimme zu halten und holprig mitzusingen, ein paar Bilder zu machen.
Allgemein wurde festgestellt, dass es mit Horst und Manfred wesentlich leichter ist zu Singen.
Wir freuen uns wieder auf eine Begleitung mit Akkordeon und Gitarre beim nächsten Liederabend am Donnerstag, den 22. Juni 2017 um 18:30 Uhr, in der Rauschenberghütte.

„Frisch auf“