Hochrhöntour | Rhönklub Zweigverein Petersberg e.V.

Hochrhöntour

Bericht von unserer Schriftführerin Ursula Diegelmann:

Am Sonntag, den 12. Juli, trafen sich 7 Wanderer, die sich bei herrlichem Wanderwetter auf Tour begaben. Vom Parkplatz „Schornhecke“ ging es über die Matten der Hochrhön vorbei am „Steinkopf“ und „Stirnberg“ zur „Thüringer Hütte“.

Hier wurde eine wohlverdiente Pause eingelegt und die Wanderer konnten sich bei Rhönforelle, Bier und Wasser stärken. Nach der Pause ging es steil dem Ilmenberg hinauf weiter zum Basaltsee. Da dort gerade das Fischerfest gefeiert wurde, konnte bei leckerem Kuchen und frischen Getränken wieder eine Rast eingelegt werden. Nun führte die Wanderung über den „Schwabenhimmel“ vorbei an der Rhönklubgedenkstätte hinab zum Ausgangspunkt.

Unterwegs konnten ganze Felder mit Weidenröschen sowie die Orchideenart „Türkenbund“ bewundert werden. Die gesamte Wanderstrecke betrug 14,8 km. Unser Wanderwart Erhard Diegelmann hatte die Führung.