Deutscher Wandertag | Rhönklub Zweigverein Petersberg e.V.

Deutscher Wandertag

Fahrt zum Deutschen Wandertag in Detmold
Plakette zum 118. Deutschen Wandertag

Bericht von unserem Wanderfreund Marti Heil:

Wir fuhren mit dem Zweigverein Niesig am Sonntag, den 19. Aug. 2018, um 9.20 Uhr als Gäste vom Parkplatz am Weiher in Petersberg nach Detmold. Über die A 7 nach Kassel und von dort auf die A  44 nach Detmold. Am Parkplatz in Detmold angekommen, wurde an einem Getränkestand erst Mal ein kräftiger Schluck genommen, bei ca. 30 Grad Hitze.

Dann liefen wir etwa 15 Minuten in die Stadt. Holten uns was zu Essen, gingen über die Tourismusbörse und waren erst kurz nach zwölf Uhr im Zentrum.  Es folgte dann der Gang zur Aufstellung des Festzuges.

Wir waren die Nr. 32. 14.15 Uhr ging es los durch die Stadt bis etwa 15.30 Uhr, dann löste sich der Festzug auf.

Ich durfte den Rhön-Klubschild tragen. Dann hatten wir Freizeit bis 17.00 Uhr. Wir schlenderten noch durch Stadt, schleckten noch gemütlich ein Eis. Wegen der Wärme war der Weg zum Bus etwas beschwerlich. Um 19.30 Uhr waren wir wieder am Petersberg. Ein schöner erfolgreicher Tag war zu Ende. Diese vielen Wanderer und die bunte Vielfalt der Menschen war eine Augenweide. Der Deutsche Wandertag ist der Höhepunkt eines Wanderjahres.

Die Vorsitzende dankt dem Ehepaar Heil, dass sie den Zweigverein Petersberg würdig vertreten haben und hofft, dass im Jahr 2019 wieder mehr Mitglieder aus Petersberg am Deutschen Wandertag teilnehmen. Bitt merkt Euch den Termin schon mal vor: